Italien

Italien

Das Land, wo die Zitronen blühen. Kein Land der Welt hat mehr UNESCO-Welterbestätten zu bieten. Nicht nur die in Italien hergestellten Autos fahren schnell, sondern auch die Frecciarossa mit bis zu 300km/h und das nicht selten direkt auf der Strandpromenade.

Darum mit dem Zug nach Italien

Günstig: Zugreisen nach Italien sind sehr preiswert. Das Ticket Zürich-Milano mit Halbtax gibt es schon ab 29.-.

Umweltfreundlich: Du überlegst dir mit dem Zug nach Italien zu fahren? Das Klima wäre dir dafür dankbar! Eine Zugreise verursacht etwa 10x weniger CO2 als dieselbe Strecke mit dem Flugzeug. Du siehst: Auf Zugfahren kann man stolz sein! 

Flexibel: Keine Staumeldungen mehr studieren, sich nicht mehr fragen, ob Gotthard oder San Bernardino, sondern auf den reservierten Plätzen auch zu Ostern in weniger als 3 Stunden von Zürich oder Bern nach Italien – und das alle 30 Minuten. Aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass die Züge in Italien deutlich pünktlicher sind, als es ihr Ruf sagt. 

Ohne Gepäcklimit: Bring so viel Olivenöl oder Primitivo Salento nach Hause, wie du tragen kannst. Im Zug gibt es keine 20 Kilo Gepäcklimite und keine Flüssigkeitskontrolle, also nimm einen grossen Koffer mit und verlängere die Ferien mit Spezialitäten vom Mercato.


Milano

Milano

Ab 29 CHF

von
Rom

Rom

Ab 74 CHF

von
Venedig

Venedig

Ab 48 CHF

von
Bari

Bari

Ab 88 CHF

von
Bergamo

Bergamo

Ab 33 CHF

von
Sizilien

Sizilien

Ab 85 CHF

von
Napoli

Napoli

Ab 74 CHF

von
Florenz

Florenz

Ab 60 CHF

von
Bologna

Bologna

Ab 52 CHF

von
Genua

Genua

Ab 45 CHF

von

Verbindungen

Täglich verkehren 19 Verbindungen aus der Deutschschweiz direkt nach Milano und wieder zurück. Dank der NEAT dauert die Fahrzeit ab Zürich, Bern und Luzern nur noch rund 3 Stunden. Schneller ist kein anderes Verkehrsmittel! 

Seit 2020 geht es ab Zürich ohne Umsteigen zu müssen auch nach Venedig, Genua und Bologna! 

Für Leute am Handy: Anklicken zum vergrössern

Reise wohin du willst!

SimpleTrain bringt dich an jeden Bahnhof in Italien. In Milano muss noch lange nicht Schluss sein. Wie wäre es mal mit einer 22 stündigen Nachtzugfahrt von Milano nach Sizilien?

Infos zur Reise

Getrost und entspannt am Gotthardstau vorbei.

Die nach den Zugvögeln Habicht und Mäusebussard benannten Züge "Astoro" & "Giruno" bringen dich ganz ohne Stress, mit Aussicht auf den Lago di Lugano oder Lago Maggiore, nach Milano. Grosse Tische – ideal um zu Arbeiten oder ein Tichu mit Freunden zu spielen, WLAN – damit die Pizzeria für das Abendessen bereits gesucht werden kann – und ein Speisewagen – um die Ferien mit Kafi und Gipfeli oder einem Apéro beginnen können, bevor der Zug überhaupt abgefahren ist.

Von der Modestadt Milano erreichst du die beliebtesten Ferienziele direkt, egal ob mit dem Hochgeschwindigkeitszug in 3 Stunden bis nach Rom oder mit dem längsten Nachtzug der EU in 22 Stunden bis nach Sizilien. 

Reise wie du willst

Du hast schon konkretere Pläne für deine Reise? Wir beraten dich gerne und nehmen auch deine Reisewünsche entgegen. Willst du genug Umsteigezeit in Milano, in Italien in der 1. Klasse unterwegs sein oder über die alte Gotthardstrecke fahren, um wieder einmal das «Chileli vo Wasse» zu sehen? Teile uns alle Wünsche im Buchungsformular mit und wir machen die eine Offerte, die so individuell ist, wie du es bist. 

Reise mit wem du willst

Du willst eine Veloreise in der Cinque Terre machen oder planst eine Gruppenreise nach Rom? Kein Problem! Wir kennen uns mit komplizierteren Reisewünschen aus und buchen auch Gruppen- oder Veloreisen. 

Unsere Erfahrungen mit Italien