Nachtzüge

Nachtzüge

Über Nacht hunderte Kilometer zurücklegen, tief schlafen und am morgen in einem neuen Land aufwachen. Das geht nur im Nachtzug.

Darum mit dem Nachtzug in die Ferien

Günstig: Eine Reise im Sitzwagen gibt es schon ab 39.-, auch private Schlafwagenabteile ab der Schweiz sind schon ab 100.- pro Person erhältlich.

Umweltfreundlich: Du überlegst dir mit dem Nachtzug zu fahren? Das Klima wäre dir dafür dankbar! Eine Zugreise verursacht etwa 10x weniger CO2 als dieselbe Strecke mit dem Flugzeug. Du siehst: Auf Zugfahren kann man Stolz sein!

Zeiteffizient: Nach dem Abendessen in den Nachtzug steigen und am nächsten Morgen ausgeschlafen in der Stadt ankommen. Kein anderes Reisemittel ist so entspannend wie der Nachtzug. Die Reise dauert gefühlt nur eine Stunde: 30 Minuten zum Einschlafen und 30 Minuten zu Aufstehen.


In all diese Städte fährt täglich ein Nachtzug ab Zürich

Wien

Wien

Ab 55 CHF

von
Berlin

Berlin

Ab 39 CHF

von
Hamburg

Hamburg

Ab 39 CHF

von
Ljubljana

Ljubljana

Ab 47 CHF

von
Bled

Bled

Ab 47 CHF

von
Zagreb

Zagreb

Ab 47 CHF

von
Prag

Prag

Ab 44 CHF

von
Budapest

Budapest

Ab 46 CHF

von
Budweis

Budweis

Ab 52 CHF

von

Verbindungen

Jeden Abend im Schlaf nach Europa aufbrechen. Ende Jahr werden auch Köln & Amsterdam auf der Karte erscheinen!

Für Leute am Handy: Anklicken zum vergrössern

Infos zur Reise

Private Abteile und Frühstück am Bett

Ein Nachtzug ist gebaut, um darin schlafen zu können. In der Regel gibt es drei Abteilklassen. Sitzwagen, Liegewagen und Schlafwagen.

Die Sitzwagen sind geeignet für Leute mit engem Budget, bieten aber dennoch erstaunlich viel Komfort. In den abgetrennten 6er Abteilen lassen sich die Lichter für die Nacht ablöschen und die Sitze zu einer Liegefläche zusammenschieben. So kommt man für wenig Geld einigermassen entspannt ans Ziel

Im Liegewagen sind Liegeplätze für 4-6 Personen vorhanden. Frische Bettbezüge, Kissen und Wolldecken liegen vor der Abfahrt bereit. Die Abteile sind abschliessbar und es lassen sich auch Frauenabteile buchen. Am Morgen wird man mit einem kleinen Frühstück am Bett geweckt.

Schlafwagen sind wie kleine Hotels auf Schienen. Richtige Betten, Welcome Drinks und falls gewünscht sogar Dusche und WC im Abteil bieten alles, was man für die Nacht benötigt. Am Morgen servieren die Stewards ein grosses Frühstück direkt ans Bett und nach einer entspannten Nacht steht einem erfolgreichen Tag, der Mitten in der Innenstadt startet, nichts mehr im Weg.


Reise auch in Gruppen

Bei SimpleTrain können auch Gruppenreisen mit dem Nachtzug gebucht werden. Wegen den begrenzten Plätzen lohnt sich eine Buchung im Voraus. Die Buchungsfrist beträgt 6 Monate.

Reise mit dem Velo

Bestimmte Nachtzüge (z.B. Zürich-Hamburg oder Zürich-Wien) bieten Veloplätze an.

Reise mit dem Auto

Sogar das Auto oder der Töff darf mitkommen! Von Feldkirch an der Schweizer Grenze verkehren jeden Abend Autoreisezüge nach Wien, Villach und Graz. Ab Lörrach bei Basel geht es mehrmals pro Woche nach Hamburg. Die perfekte Kombination aus Flexibilität vor Ort und bequemer und umweltfreundlicher Anreise.

Unsere Erfahrungen mit Nachtzügen